Vermutliche Quelle: Headset, Lenker

{mainvote}

Wenn der Lenker leicht wackelt, so kann es sein, dass sich durch Starke Nutzung das Lenklager abgenutzt hat. Wenn man das Compressionsystem nicht nachstellt kann das Lager immer mehr Spiel, was zu einem starken Wackeln des Lenkers führt. Nutzt man den Scooter weiterhin kann das Headset schlussendlich brechen. Dies ist nicht ganz ungefährlich, denn es kann dabei der Lenker blockieren.

Der entstandene Schaden am Scooter kann sehr erheblich sein und es wäre leicht zu vermeiden gewesen, denn man hätte nur darauf achten müssen die Schrauben regelmäßig nachzustellen.

Vermutliche Quelle: Vorderrad, Hinterrad, Bremse, Headset, Lenker

{mainvote}

Bei neuen Scootern kommt es immer vor, dass sich Schrauben beim fahren lockern. Dies kommt dadurch, dass die Lager sich einfahren und dadurch mehr Spiel bekommen. Alle Scooter egal ob gekauft, oder selbst zusammengebaut sollten  nach ein paar Ausfahrten ein Service erhalten. 

Vermutliche Quelle: Vorderrad, Hinterrad

{mainvote}

Kauft man einen neuen Scooter und die Rollen lassen sich extrem schlecht drehen, so kann es daran liegen, dass die verbauten Spacer nicht passen, oder gar keine Spacer verbaut wurden. 

 Dies kann man testen, wenn man das ad ausbaut und schüttelt, denn wenn der Spacer zwischen den Kugellager locker hin und her fällt, so ist dieser zu klein und sollte gegegen einen breiteren getauscht werden.

 

Vermutliche Quelle: Vorderrad, Hinterrad
{mainvote} 
Trockene (ungeschmierte), bzw. geölte Lager können schon bei leichter Feuchtigkeit, fahrt durch eine Wasserlacke, oder noch leicht feuchten Boden nach dem Regen zu rosten beginnen und wenn Lager einmal rosten, dann sind diese quasi kaputt.

Sie laufen nicht mehr rund und sind dadurch laut und langsam, durch erneutes Ölen kann man sie eine Zeitlang weiterverwenden, aber sie können leicht brechen was einen Sturz zu Folge haben kann.

Vermutliche Quelle: Headset, Lenker

{mainvote}

Meistens liegt es daran, dass Headset abgenutzt ist. Die Lager sind so konstruiert, dass jegliche Abnutzung der Verschleißteile nachzustellen ist, wodurch man es regelmäßig nachstellen sollte. Sollte man mit zu lockerem Headset fahren kann dieses Kaputt gehen, schlimmstenfalls verliert man die Kugeln des Steuerlagers und dann muss man sich ein neues kaufen!

Lösung:

  1. Das Compressionsystem nachstellen.
Vermutliche Quelle: Vorderrad, Hinterrad

{mainvote}

Wenn die Räder quietschen dann sind diese nicht mehr geschmiert. Dies kann durch lange Nutzung, oder einer Fahrt bei feuchtem, oder nassen Untergrund ausgeschwemmt worden sein und nun reiben die metallischen Oberflächen aneinander. Es ist sehr wichtig sofort die Lager zu schmieren, da die blanken metallischen Flächen sehr anfällig für Rost sind und so das Lager deutlich schneller verschleißt.

 

Lösung:

  1. Die einfachste Lösung ist es neue Lager zu kaufen.

  2. Die preiswerte Variante ist es die Lager neu zu schmieren, mehr Information in diesem Post.

 

Vermutliche Quelle: Hinterrad

{mainvote}

Wenn man zu fest bremst, kann es dazu führen, dass das Hinterrad blockiert und dann durchrutscht und so eine flache Stelle bekommt, ein sogenannter Flatspot, welcher zu einem Rattern führen kann.

Lösung:
Das Hinterrad muss leider ersetzt werden.