Hierbei wird Material hinzugefügt, das beste Beispiel ist der 3D Drucker im Gegensatz zu Subtractive Manufacturing, wie CNC wo Material Abgetragen wird.

Zu englisch Cold-Forged bedeutet, dass das Rohmaterial (meist Aluminium) mit Hohem Druck in eine Form geschlagen wird, bis das Bauteil die gewünschte Form angenommen hat. Diese Art der Fertigung wird immer beliebter, da sie bei großen Produktionen deutlich günstiger und schneller als CNC-Fertigung ist. Leider sind die Bauteile dadurch ungenau und müssen mittels CNC Fertigung auf das exakte Maß gebracht werden.

CNC Fertigung

CNC - Computer Numeric Controll steht für Computergestützte Fertigung, dies kann sich dabei um Fräsen, Drehen, Bohren, aber auch schweißen handeln.

Da wir in diesem Fall von SubtractiveFertigung sprechen, werden aussschließlich Spanabhebende Fertigungsprozesse behandelt.

Bleche werden sehroft in Formen gepresst um ...

Diese Art der Fertigung ist sehr stark in der Autoindusttrie und der Fertigung von Blechgehäusen verbreitet.

Dünne Bleche werden sehr oft gestanzt und dann mit einer Presse in Form gebogen, wie zB Stahl Forks und Flexbrakes.

Aluminium Guss ist sehr Porrös und kann daher bei Scooterteilen nicht in tragenden Teilen verwendet werden. Sehr oft sind Bremsen aus Aluminiumguss, aber nicht die Flexbrakes, die am weitesten im Freestyle Scooter verbreitet sind.

Schweißen von Aluminium ist sehr schwer, da Aluminium eine sehr hohe Wärmeleitfähigkeit hat und dadruch das gesamte Bauteil sich erwärmt dies schnell zum Schmelzen des Bauteils führt, vorallem wenn man versucht ein recht dünnes Blech an ein dickes zu schweißen. Durch die große Wärmeausdehnung verziehen die Teile sehr leicht und da das Aluminium immer ausgehärtet wird verliert esrund um die Schweißnaht die Aushärtung und das gesamte Bauteil muss nau Hitzebehandelt werden, wodurch das reparieren von Aluminiumteilen durch schweißen für einen Normalverbraucher.

Hierbei werden keine speziellen Produktionstechniken genutz, das heißt jedoch nicht, dass die Qualität schlächter sein muss, es heißt nur, dass die Arbeit ausschließlich von Arbeitern erledigt wurden.